Neue Großraum-Disco in Paderborn genehmigt

Großraum-Disco Paderborn in der Detmolder Straße

Paderborn soll eine neue Großraum-Disco in der Detmolder Straße bekommen. Was viele Nachtschwärmer freut, gefällt einigen Anwohnern allerdings gar nicht.

Neue Disco für 1.000 Besucher

Das Gerücht gab es schon lange, jetzt wird es offenbar Realität: Paderborn bekommt eine neue Großraum-Disco in der Detmolder Straße. Der Kaufmann Dietmar Knust hat einen Antrag zum Umbau seines Fahrradgeschäfts Fahrrad XXL Born gestellt, der nun vom Bauordnungsamt bewilligt wurde. Die Disco soll auf 653 Quadratmeter Platz für etwa 1.000 Nachtschwärmer zum ausgiebigen Feiern bieten.

Angst vor Lärmbelästigung und Rasern

Doch es regt sich bereits Widerstand gegen das Vorhaben, wie die Neue Westfälische berichtet. Viele befürchten Lärmbelästigung bis in die frühen Morgenstunden und ein Verkehrschaos aufgrund der nur 125 Parkplätze, die bislang eingeplant sind. Außerdem habe man ohnehin bereits Probleme mit Rasern aufgrund der in der Detmolder Straße verbreiteten Tuning Szene. Der Quartierverein Nachbarschaft Paderborn Ost trug seine Befürchtungen dem Leiter des Bauamts Uwe Schnedar vor, doch dieser erklärte, man könne juristisch dagegen nichts tun. Auch CDU Ratsherr Georg Ortwein bezeichnete den Bau einer Disco in der Nähe eines Wohngebiets laut NW als “absurd”. Zur Lösung des Konflikts soll demnächst ein Runder Tisch organisiert werden, an dem die Stadt, der Kreis und die Polizei teilnehmen.

Mehr zum Thema findet ihr hier:

Weitere Artikel über das Nachtleben in Paderborn könnt ihr hier lesen: Events & Partys in Paderborn

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz