Levi und Niklas Geier bei “Jugend musiziert” in Paderborn ausgezeichnet

Jugend musiziert Paderborn 2017 Gewinner

Mit dem „Sparkassen-Sonderpreis für besonders förderungswürdige Leistungen eines Familienensembles“ wurden am Abend des 6. Juni 2017 im Rahmen des Abschlusskonzertes des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ in Paderborn die Geschwister Levi und Niklas Geier ausgezeichnet. Die beiden Nachwuchstalente aus Worms begeisterten die Jury in der Kategorie „Streicher-Ensembles, gleiche Instrumente“
der Altersgruppe V und erhielten einen ersten Preis. Den mit 5.000 Euro dotierten Preis überreichte Jürgen Wannhoff, Vize-Präsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, im Namen der Sparkassen-Finanzgruppe.

„Jugend musiziert ist eine phantastische Sache. Seit über 50 Jahren steht der Wettbewerb für Qualität in der musikalischen Jugendbildung und würdigt herausragende musikalische Leistungen. Ich freue mich, dass der diesjährige Wettbewerb in Paderborn in Westfalen-Lippe stattfindet“, so Jürgen Wannhoff. „Die zwei Geschwister haben die Jury mit ihrer musikalischen Brillanz und Spielfreude überzeugt. Ich gratuliere den diesjährigen Preisträgern sehr herzlich“, würdigt Jürgen Wannhoff die Leistung des Ensembles.
Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ verbindet sowohl die Breiten- als auch die Spitzenförderung miteinander und entspricht damit genau der Förderphilosophie der Sparkassen-Finanzgruppe. In deren Mittelpunkt steht die Nachwuchsförderung. Ziel des Förderengagements ist es, junge Talente, die zu Leistungsträgern der Gesellschaft werden, auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen.

Der Bundeswettbewerb, der vom 1. bis 8. Juni 2017 in Paderborn stattfand, wird mit Unterstützung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) sowie der Sparkasse Paderborn-Detmold ausgerichtet. Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert den Wettbewerb „Jugend musiziert“ von Beginn an, also seit über 50 Jahren, auf allen Ebenen
und auf vielfältige Art und Weise. Die Förderung des Wettbewerbs ist Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der Sparkassen-Finanzgruppe, das sich 2016 auf rund 450 Mio. Euro belief. Mit mehr als 130 Mio. Euro floss der größte Anteil in den Bereich Kunst und Kultur. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist damit der größte nicht-staatliche Kulturförderer Deutschlands. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Dachverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Dazu gehören 394 Sparkassen,
sieben Landesbanken-Konzerne, die DekaBank, zehn Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz