Leserschwerts letzte Episode: Abschied aus Paderborn

Leserschwert Paderborn

Die jungen Wort-Akrobaten sind seit gut drei Jahren fester Bestandteil der Paderborner Kulturszene: Leserschwert. Was mit einem Seminar an der Uni Paderborn begann, nimmt nun im Sputnik sein überraschendes Ende. Am Montag liest Leserschwert ein letztes Mal in der Kultkneipe und gibt seinen Rückzug bekannt.

Episode I-II: Gründung und erster Auftritt

Als Episode I der Leserschwert-Saga gilt ein Uni-Seminar bei Poetry-Slam-Verleger Karsten Strack. Hier fanden die Jungautoren Lucas Machwitz, Julia Merten, Laura Schulte und Philipp Wachowitz zusammen und entwickelten die Idee, regelmäßig Texte vor Publikum zu lesen. Episode II war somit folgerichtig der erste Auftritt in der Kultur-Kneipe Sputnik: Vor rund 50 Zuhörern lasen sie ihre jeweils zwei- bis achtminütigen Texte und lösten allgemeine Begeisterung aus. Julia Mertens berichtete in ihrem Text anschaulich von einer “Rentner-Apokalypse” im Supermarkt und Philipp Wachowitz sorgte für einige Lacher mit seinem Text über das Paderborner Studentenleben: “Stell dir vor es ist Klausurphase und alle gehen hin…”

Episode III-VIII: Couch Wars, Buch-Veröffentlichung und Slam-Gürtel

Es folgten weitere Auftritte (Episode III-VIII) im Sputnik, auf der offenen Lesebühne Lyriker Lounge oder im privaten Heim bei den Couch Wars. Mit der Lyriker Lounge gab es öfter Kooperationen und legendäre Duelle, in denen der Slam-Gürtel für die beste Lesebühne Paderborns ausgetragen wurde. Mit der Text-Sammlung Erzählte Mitte – Paderborner Geschichtentagebuch brachten sie im August 2013 auch ein gemeinsames Buch heraus.

Abschied am 3. Geburtstag: Episode XIV

Auf Facebook gab Leserschwert Ende Mai ausgerechnet zum 3. Geburtstags des Projekts seinen letzten Auftritt bekannt — natürlich mit einem Star-Wars-Zitat: „Unerwartet das ist, und bedauerlich…“

[quote_box_center]Ein Auge lacht, ein Auge weint. Zum dritten Geburtstag unserer Lesebühne verabschieden wir Leserschwert aus der Paderborner Kulturszene. Ohne Zeitdruck und Wettkampf präsentieren Paderborner Poeten (und Freunde von außerhalb) ein letztes Mal ihre selbstverfassten Texte – vor dem besten Publikum der Stadt. Fühlt euch herzlich eingeladen mit uns zu feiern, zurück und nach vorn zu blicken.[/quote_box_center]

Damit wird die Episode XIV auch die letzte sein. Wer also Leserschwert noch einmal in Aktion erleben will, sollte am Montag, den 15. Juni, um 20 Uhr im Sputnik vorbeischauen. Der Eintritt kostet nur 2 Euro.

Erster Auftritt im Sputnik:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alles auf einen Blick:

Leserschwert Episode XIV – 3. Geburtstag / Abschied

 15. Juni 2015

 20:00 Uhr

 Sputnik, Imadstraße 7, 33102 Paderborn

 2 €

  0170 9351830

[sc:event]