Kommen Primark, Starbucks und Vapiano nach Paderborn?

Primark Starbucks Vapiano Paderborn

Sobald eine Gewerbefläche in Paderborn frei wird oder über neue Geschäfte spekuliert wird, fallen meistens diese drei Namen: Primark, Starbucks und Vapiano. Bislang haben sich alle Gerüchte stets als falsch herausgestellt, doch zuletzt waren diese Namen auch wieder bei der Neuvermietung des Karstadt-Gebäudes zu hören. Während seit einiger Zeit klar ist, dass Görtz dort eine neue Filiale eröffnet, wollten wir es hinsichtlich der anderen Namen genau wissen: Wir haben mit den Unternehmen gesprochen, um endlich zu klären, ob an den Gerüchten etwas dran ist und sie in absehbarer Zeit eine Filiale in Paderborn eröffnen wollen.

Kommt Primark?

Für die einen ist Primark ein moralisches No-Go, für die anderen ein Most-Wanted: Wer die Frage stellt, welcher Klamotten-Laden auf jeden Fall nach Paderborn kommen sollte, bekommt garantiert mindestens einmal “Primark” zu hören. Auf unsere Anfrage bei Primark antwortete uns ein Sprecher des Unternehmens wie folgt: Man prüfe in der Standortabteilung des Unternehmens tatsächlich die Möglichkeit, eine Filiale in Paderborn zu eröffnen. Allerdings: Geplant ist noch nichts! In naher Zukunft wird es deshalb (noch?) keine Primark-Filiale in Paderborn geben.

Kommt Starbucks?

Der nächste Starbucks befindet sich momentan in Bielefeld, aber plant der Kaffeehaus-Riese bald auch eine Filiale in Paderborn? Nein! Momentan plant das Unternehmen kein neues Starbucks Coffee House an der Pader, wie uns ein Sprecher mitteilte: “Da wir aber weiter auf Expansionskurs sind, kann sich das jederzeit ändern!”

Kommt Vapiano?

Vapiano war das einzige Unternehmen, das auf unsere Anfrage nicht reagierte. Dabei ist eine Filiale in Paderborn durchaus denkbar, schließlich war das 2012 schon einmal Thema: Nachdem in Bielefeld das bis dahin weltweit größte Vapiano-Restaurant eröffnet hatte, suchte der Franchise-Nehmer Joachim Rehkämper auch für Paderborn eine 800 Quadratmeter große, zentral gelegene Mietfläche. 70 Arbeitsplätze hätte die Filiale eingebracht, doch eine passende Möglichkeit ergab sich damals nicht in Paderborn. Das könnte sich mit der frei gewordenen Mietfläche des Karstadt-Gebäudes nun ändern, allerdings kommt mit L’Osteria 2016 auch ein Konkurrent mit einem ähnlichen Angebot nach Paderborn.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz