PaderFutterNapf: So lief die erste Eröffnung!

Eröffnung PaderFutterNapf Paderborn

Indem der PaderFutterNapf e.V. bedürftigen Tierbesitzern mit Futter- und anderen Sachspenden hilft, wird den treuen Lebensbegleitern das Aussetzen oder die Aufnahme im Tierheim erspart.

Die Mühe hat sich gelohnt

Die Behördengänge sowie die endlosen Telefonate und Gespräche mit anderen Tiertafeln und Tierschutz-Verbänden haben ein Ende: Auf den Tag genau sechs Monate nach Vereinsgründung eröffnete am 7. Juli 2016 die Futter-Ausgabestelle am Standort Alte Torgasse 10 in der Paderborner Innenstadt. Am Freitag, den 8. Juli 2016 fand die offizielle Eröffnung mit dem Paderborner Bürgermeister Michael Dreier, dem Pfarrer Dr. Rainer Reuter, dem Bundestagsmitglied der SPD Burkhardt Blienert sowie dem Landrat Manfred Müller statt.

PaderFutterNapf - erste Futter-Ausgabestelle in Paderborn
PaderFutterNapf – erste Futter-Ausgabestelle in Paderborn | Foto: Paderborn – Meine Stadt

Die Futter-Ausgabestelle

“Die Größe einer Nation erkennt man daran, wie sie ihre Tiere behandelt”, zitierte Bürgermeister Dreier den indischen Widerstands-Kämpfer Mahatma Gandhi bei der Eröffnung der Ausgabestelle. Viele fleißige Helfer haben den Laden in eine Oase für bedürftige Tierhalter und ihre Fellnasen verwandelt. Firmen und Privatpersonen haben die Materialkosten für den Laden übernommen oder gespendet und den Verein dadurch vor weiteren Kosten aus eigener Tasche bewahrt. Im Außenbereich der Ausgabestelle sorgt die Vermietung der Schaukästen für zusätzliche Einnahmen.

Von Futter über Körbe zu Spielzeug

“Solch eine Organisation hat in Paderborn noch gefehlt und ist sehr wichtig,” erklärte Dreier am Freitag. Die Ausgabestelle ist gut gefüllt und hält dank der tatkräftigen Unterstützung und Spenden eine große Vielfalt an Tiernahrung und Tierbedarf bereit. Neben zahlreichen Futtersorten und Leckerlies verschiedenster Hersteller, sind die Regale unter anderem mit Hundeleinen, Tier-Spielzeug, Transportboxen sowie Hunde- und Katzendecken gefüllt. Also kurz gesagt: Alles, was das Tierherz begehrt. Damit die Spende wertgeschätzt wird ist geplant, dass die Tierbesitzer einen ganz kleinen Geldbeitrag errichten sollen. Es ist aber noch nicht bekannt, in welcher Höhe die Bezahlung angesetzt ist.

Die erste Futter-Ausgabe fand bereits am Samstag, den 9. Juli 2016 in der Ausgabestelle statt. Jeden zweiten Samstag kann von 10:00 bis 14:00 Uhr das Futter für die Haustiere abgeholt werden. Bedürftige Tierhalter, die sich bislang noch nicht registriert haben, können dies auch vor Ort nachholen.

Beim PaderFutterNapf gibt es nicht nur Futterspenden.
Beim PaderFutterNapf gibt es nicht nur Futterspenden.| Foto: Paderborn – Meine Stadt

Spenden und Bedürftige

Jeder kann dem PaderFutterNapf mit Futterspenden, Geldspenden, Einkaufsprämien oder als Vereinsmitglied helfen. Bedürftige können sich hier über Voraussetzungen informieren und sich registrieren.

Wir drücken dem PaderFutterNapf die Daumen und wünschen alles Gute zur Eröffnung!

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz