Schülerin in Paderborn über den Fuß gefahren

Polizei Paderborn

Nach einem Verkehrsunfall auf der Bielefelder Straße bei dem am Mittwoch eine Schülerin leicht verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Gegen 15.10 Uhr wollte eine 14-jährige Schülerin zwischen der Kaiser-Heinrich-Straße und der Hatzfelder Straße die Bielefelder Straße überqueren. Sie wartete am Fahrbahnrand, als ihr plötzlich ein in Richtung Sennelager fahrendes weißes Auto über einen Fuß fuhr. Die Schülerin schrie laut auf, doch die Autofahrerin fuhr ohne anzuhalten weiter. Mit einem Krankenwagen wurde die 14-Jährige zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Polizei sucht Unfallzeugen und weitere Hinweise auf das flüchtige Auto. Sachdienliche Hinweise an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05251/3060.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen (führt zu Einschränkungen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück