Rossmann eröffnet zweistöckige Filiale in Paderborn

Rossmann eröffnet neue Filiale in Paderborn

Die Drogeriemarktkette Rossmann plant in Paderborn eine besonders große Filiale zu eröffnen: Ein sogenannter “Flagship-Store” soll 2017/18 an der Westernstraße 29 eröffnen, wie die Neue Westfälische berichtet. Derzeit wird das Gebäude noch von Jeansfritz und mobilcom genutzt, doch demnächst soll es abgerissen und durch einen modernen Neubau ersetzt werden.

Das neue Rossmann-Geschäft soll über zwei Ebenen und insgesamt 1.500 Quadratmetern verlaufen. Damit werde die Verkaufsfläche der neuen Filiale dreimal so groß wie das derzeitige Geschäft an der Westernstraße 6-8. Für etwas Irritation sorgt der Neubau allerdings, da sich nicht nur in der Westerntraße bereits eine Rossmann-Filiale befindet, sondern auch in der Königsstraße 11 sowie am Kamp 32 in der Libori Galerie — alles in unmittelbarer Nähe. Was mit den kleineren Filialen geschehen wird, steht offiziell noch nicht fest.

Mit der Neueröffnung einer so großen Filiale will Rossmann vermutlich auf den Konkurrenten “dm” reagieren. Dieser hatte ebenfalls ein neues zweistöckiges Geschäft am Marienplatz mit Zugang zur Westernstraße eröffnet.

Bildnachweis: Anakin81 | Creative Commons

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz