Carsharing in Paderborn – Neues Angebot von Autohaus Ford Kleine

Carsharing Paderborn

Was in anderen Großstädten schon möglich ist, wird jetzt auch in Paderborn Realität: Carsharing! Das Autohaus Ford Kleine bietet unter anderem in Kooperation mit dem Studierendenwerk an derzeit drei Standorten in Paderborn Autos gegen eine Gebühr zum Carsharing an.

Erstmals professionelles Carsharing in Paderborn

Das Autohaus Ford Kleine bietet in Kooperation mit dem Studierendenwerk Paderborn, DB Flinkster und der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter (VPH) das erste Carsharing in Paderborn an. Bislang hatte es nur private Angebote, zum Beispiel über tamyca, gegeben oder die Möglichkeit, auf Mietwagen bei enterprise, Sixt, europcar oder andere zurückzugreifen. Letztere lassen sich aber in der Regel nur für einen ganzen Tag mieten, was im Vergleich zum Carsharing deutlich teurer ist.

Carsharing ist dagegen für all diejenigen sinnvoll, die nur ab und zu ein Auto für einige Stunden nutzen, aber kein eigenes besitzen möchten. Wer also beispielsweise lieber die öffentlichen Verkehrsmittel in seinem Alltag nutzt, aber gelegentlich ein Auto für größere Einkäufe braucht, der kann auf das Carsharing-Angebot zurückgreifen. Dafür können die Fahrzeuge gegen eine einmalige Registrierungsgebühr und einer Stunden- sowie Verbrauchs-Pauschale auch für einen kurzen Zeitraum in Anspruch genommen werden.

Wo kann ich Autos beim Carsharing in Paderborn abholen?

Beim nun eingeführten stationären Carsharing werden feste Standorte in Paderborn angeboten, an denen die Autos abgeholt und wieder zurückgebracht werden. So weiß jeder, wo er auf die Fahrzeuge zurückgreifen kann. Zum Start stellt Autohaus Kleine je einen Ford Fiesta an der “mobithek” in der Bahnhofstraße und an der Stadtverwaltung am Abdinghof zur Verfügung. Außerdem stehen zwei Ford Fiesta und ein Ford Transit Connect mit sieben Sitzen beim Studierendenwerk an der Universität Paderborn (vor dem Wohnteil Mersinweg 4 d).

Wie funktioniert das Carsharing in Paderborn?

Um das Carsharing-Angebot in Paderborn nutzen zu können, müsst ihr euch auf ford-carsharing.de oder direkt im Autohaus Ford Kleine registrieren. Dabei fällt eine Gebühr von derzeit (20.10.16) 49,90 Euro an. Zum Start des Carsharings gibt es aber ein Spar-Angebot bis zum 31. Dezember 2016, bei dem Studierende nur 9,90 Euro und alle weiteren Personen 19,90 Euro zahlen. Dafür müsst ihr in die Wohnraumverwaltung des Studierendenwerks oder direkt zu Ford Kleine gehen und dort mit den Mitarbeitern den Vertrag aufsetzen. Ihr bekommt dann unter Vorlage von Studierendenausweis und Führerschein die Kundenkarte zum Angebotspreis.

Sobald ihr registriert seid, könnt ihr freie Autos an den oben erwähnten Standorten unter folgenden Nutzungskosten leihen: Die Verbrauchspauschale inklusive Kraftstoffkosten beträgt 0,19 Euro pro Kilometer. Die zusätzlich Stundenpauschale beträgt 5,00 Euro am Tag und 1,50 Euro im Nachttarif. Das Ford Carsharing-Angebot kann bundesweit genutzt werden. Insgesamt könnt ihr dabei auf rund 2.000 Fahrzeuge in 300 Städten an etwa 1.700 DB Flinkster- und Ford Carsharing Stationen in Deutschland zurückgreifen.

Weitere Infos erhaltet ihr in diesen Videos (zum Abspielen, anklicken):

https://www.youtube.com/watch?v=82zySQ5Pkvs

 

https://www.youtube.com/watch?v=d_gSqp9Gb04

 

https://www.youtube.com/watch?v=C3ygHJhpRPM

 

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz