Open-Air-Kino am Franz-Stock-Platz in Paderborn

Open-Air-Kino 2017 in Paderborn von Pollux vor Libori

Unter dem Motto “Warten auf Libori” veranstalten das Kulturamt der Stadt Paderborn, das neu gestaltete Kino “Pollux by Cineplex” und das studentische Programmkino Lichtblick ein Open-Air-Kino-Festival auf dem Franz-Stock-Platz in Paderborn. An den letzten drei Abenden vor Libori werden ab 20 Uhr Filmklassiker gezeigt – umsonst und draußen. Unter freiem Himmel und bei untergehender Sonne könnt ihr folgende Film-Perlen sehen:

Klickt euch durch die Galerie:

19. Juli 2017: “Das Fenster zum Hof” (1954) von Alfred Hitchcock

Eines von Alfred Hitchcocks großen Meisterwerken: Jeff (James Stewart) ist Pressefotograf und durch einen Beinbruch an den Rollstuhl und seine Wohnung gefesselt. Um der drohenden Langeweile zu entkommen, beobachtet er aus seinem Fenster zum Hof die Nachbarschaft und lernt sie so bestens und von allen Seiten kennen. Seine Freundin Lisa (Grace Kelly) ist zunächst wenig begeistert davon, aber schließlich ist die Neugier doch stärker.

20. Juli 2017: “Der blaue Engel” (1930) von Josef von Sternberg

Einer der großen deutschen Film-Klassiker: Der Gymnasialprofessor Rath (Emil Jannings) entdeckt, dass seine Schüler das moralisch anrüchige Lokal “Der blaue Engel” besuchen. Voller Empörung stellt er dort die Sängerin Lola Lola zur Rede. Doch schon bei der ersten Begegnung erliegt er ihren Reizen. Nach einem zweiten Besuch verbringt er die Nacht in ihrem Bett. Nicht ohne Folgen: Am Morgen danach wird er von den Schülern als “Unrat” verhöhnt. Dem Schuldirektor gegenüber verteidigt er sein Liebesverhältnis und wird entlassen. Erst viel zu spät merkt der Professor, dass ihn seine Liebe zu Lola Lola zielsicher ins Verderben führt…

21. Juli 2017: “Trafic” (1971) von Jacques Tati

Monsieur Hulot ist Werbefachmann in der Autobranche. Sein neuester Clou, ein hypermodern ausgestattetes Wohnmobil, soll auf der Automobilmesse in Amsterdam ausgestellt werden. Zusammen mit einer jungen Werbedame in einem kleinen gelben Sportwagen macht er sich auf den Weg. Doch gestaltet sich die Reise schwieriger, als gedacht: Pannen, Staus und andere Missgeschicke erschweren die Fahrt. Als sie endlich in Amsterdam ankommen, ist die Messe längst vorbei…

[td_smart_list_end]

Um das leibliche Wohl müsst ihr euch keine Sorgen machen: Von Streetfood bis Popcorn gibt es alles, was das Herz, pardon, der Magen begehrt. Ein besonderes Highlight ist die 12 Meter lange Piratenschiff-Bar, die in diesem Jahr auch an Libori Premiere feiert. Der Eintritt ist kostenlos und es gibt 240 Sitzplätze, die ihr euch selbst wählen könnt. Bei leichtem Regen findet die Veranstaltung trotzdem wie geplant statt.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz
AMP-Version: AMP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen (führt zu Einschränkungen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück