Frühlingsfest Paderborn

Frühlingsfest Paderborn

Das Frühlingsfest in Paderborn lockt am ersten Mai-Wochenende von Freitag bis Sonntag jedes Jahr über 300.000 Besucher in die Innenstadt. Hier treten auf verschiedenen Open-Air-Bühnen zahlreiche Bands und Künstler auf, unter denen sich meist auch ein bekannter Hauptact befindet.

Was ist das Frühlingsfest in Paderborn?

Das Frühlingsfest am ersten Mai-Wochenende ist das Highlight des Frühjahrs in Paderborn. Auf drei großen Open-Air-Bühnen in der Westernstraße, auf dem Rathausplatz und auf dem Marktplatz treten verschiedene Bands und Künstler auf. In der ganzen Innenstadt finden sich aber auch zahlreiche Buden, Karussells und Straßenkünstler.

Bands & Top-Acts auf dem Frühlingsfest

Jedes Jahr sind auf dem Frühlingsfest nicht nur angesagte lokale Bands zu sehen, sondern auch bekannte Top-Acts. Meist kannst du mindestens einen, manchmal auch zwei Hauptacts auf dem Frühlingsfest sehen. In der Regel tritt der Top-Act um 21 Uhr am Samstag (wenn es zwei gibt, performt der Zweite meist freitags) auf dem Rathausplatz auf, wo etwa 10.000 Besucher zusammenkommen.

Welche Top-Acts treten beim Frühlingsfest auf?

In den letzten Jahren traten beim Frühlingsfest Top-Acts wie Stanfour (“For All Lovers”), Glasperlenspiel (“Geiles Leben”), Laith Al-Deen (“Bilder von dir”), Frida Gold (“Wovon sollen wir träumen?”), Kim Wilde (“You Keep Me Hangin’ On”) und The Baseballs (“Umbrella”) auf, deren Hits allesamt in den Charts zu finden waren.

Künstler, Karussells & Kulinarisches

Das ganze Frühlingsfest-Wochenende findest du in den Straßen von Paderborn Kleinkünstler, Comedians und Schausteller, die mit ihren Darbietungen unterhalten und überraschen. Das große Fest der kleinen Künste macht die Paderborner Innenstadt am Samstag und Sonntag zu einer großen Freilichtbühne, auf der internationale Straßenkünstler der Spitzenklasse auftreten. Auf dem Frühlingsfest sind auch wieder ein paar kleinere Karussells zu finden, allerdings stehen Straßenkunst und Musik bei diesem Event klar im Vordergrund.

Außerdem zeigen lokale Sport-, Tanz- und Musikgruppen beim Frühlingsfest ihr Können. Zum Beispiel ist die Samba-Trommelgruppe Querschläger meistens mit dabei und sorgt für rhythmische Klänge und Bewegungen auf den Straßen. Aber auch Kulinarisch hat das Frühlingsfest einiges zu bieten: An den verschiedenen Ständen in der Stadt bekommst du Speis und Trank aus verschiedenen Ecken Europas. Der Platz vor dem Theodorianum wird dabei meist zur Streetfood-Meile.

Kostet das Frühlingsfest Eintritt?

Nein, das Frühlingsfest in Paderborn kannst du völlig kostenfrei besuchen. Du kannst alle Bands und Künstler ohne Eintritt zu zahlen sehen — frei nach dem Motto: “Alles umsonst und draußen.” Auf den Bühnen in der Stadt treten nicht nur abends, sondern auch tagsüber verschiedene kleine und große Bands auf.

Das könnte dich auch interessieren:

Stadtfeste & Events in Paderborn

Eine Übersicht der wichtigsten Stadtfeste und Events in Paderborn: Von Libori bis Weihnachtsmarkt.

mehr erfahren

Schloß Neuhäuser Biergarten im Mai

Gemütliches Bierrinken im Schlossgarten mit einer großen Anzahl verschiedener Biere.

mehr erfahren

Libori – Paderborns größtes Stadtfest

Die Libori-Kirmes gilt als Paderborns fünfte Jahreszeit und zieht jährlich tausende Besucher an.

mehr erfahren