Cannabis-Plantage in Paderborn entdeckt

Canabis-Plantage in Paderborn

Eine illegale Cannabisanpflanzung ist am Wochenende in einem Waldstück am Diebesweg entdeckt worden. Ein Spaziergänger entdeckte die Pflanzen am Sonntagnachmittag und führte Polizisten in das Dickicht. Auf einer Fläche von rund 20 Quadratmetern waren Bäume gerodet worden. Auf der Fläche wurde Cannabis angepflanzt. Einige Gewächse waren bereits über zwei Meter hoch. Mit Hilfe der Feuerwehr räumten die Polizisten die Plantage und stellten die Pflanzen sicher. Die Menge füllte einen Polizei-Bulli aus. Von den “Cannabisgärtnern” fehlt jede Spur.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen (führt zu Einschränkungen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück