Kaffee trinken und Gutes tun – Suspended Coffee Paderborn

Suspended-Coffee-Paderborn

Das Projekt Suspended Coffee ermöglicht es euch, Menschen in Armut mit einer guten Tat zu unterstützen. Und das einfach nur durch einen Kaffee…

Einen Kaffee trinken, zwei Kaffees bezahlen

Gutes tun kann so einfach sein: Ihr trinkt einen Kaffee, bezahlt jedoch zwei. Diesen zweiten Kaffee darf jemand anders trinken, der ihn sich ansonsten nicht leisten könnte. Dieses simple Prinzip wurde vor vielen Jahren in Neapel entwickelt und wurde schnell zur weltweiten Tradition. Mittlerweile gibt es teilnehmende Cafés in Bulgarien, der Ukraine, Australien, Kanada, Rumänien, Russland, Spanien, Costra Rica und in vielen weiteren Ländern. So rief Der Runde Tisch Armut Anfang Oktober 2015 die Paderborner Gastronomie zur Teilnahme an diesem Projekt auf und viele sind dem Aufruf kurzerhand gefolgt.

Diese Cafés machen bereits mit in Paderborn

In vielen deutschen Städten wie Aachen und Bonn ist das Projekt bereits gut angelaufen und auch Paderborn ist keine Ausnahme: Im Weltladen La Bohnita gibt es den “aufgeschobenen Kaffee” — so die wörtliche Übersetzung — bereits seit einiger Zeit. Diesem Vorbild folgten nun das Café Maritz an der Bahnhofstraße, das Café Kleidsam in der Kilianstraße, das St. Vincenz-Altenzentrum in der Adolf-Kolping-Straße und auch Meyerbeer Coffee in der Westernstraße. Im Eiscafé Artusa kann man sogar statt eines Kaffees eine Kugel Eis “aufschieben”. Wenn aufgeschobene Kaffees oder Eiskugeln zur Verfügung stehen, wird dies in den teilnehmenden Cafés kenntlich gemacht, sodass sie bei Bedarf bestellt werden können.

Menschlichkeit zahlt sich aus!

Das Ziel des Runden Tisch Armut war, die direkte Nächsten-Hilfe in Paderborn zu fördern und zu etablieren. Denn nicht nur Flüchtlinge und Obdachlose sind von der Armut betroffen. Gerade Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche sowie Rentner leben an oder unter der Armutsschwelle. Mit einem Suspended Coffee kann jeder ohne Aufwand und viel Geldeinsatz einen kleinen Beitrag leisten — und vielleicht sogar ein Lächeln auf das Gesicht eines Anderen zaubern.

Bildnachweis: unsplash.com | Creative Commons

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen (führt zu Einschränkungen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück