Der Paderborner Weihnachtsmarkt ist so schön, dass sogar Gießen damit wirbt!

Gießen Paderborn Weihnachtsmarkt

Teile diese Story mit deinen Freunden:

Teilen per WhatsApp
Teilen per Facebook
Teilen per Mail

Dass der Paderborner Weihnachtsmarkt besonders schön ist, finden offenbar nicht nur Einheimische, wie ein kurioser Fall aus dem Jahr 2016 zeigt: Auf der Haupteinkaufsstraße Seltersweg in der hessischen Universitäts-Stadt Gießen waren hier drei große Transparente mit der Aufschrift “Gießener Weihnachtsmarkt” zu sehen — nur dass darauf nicht der Gießener, sondern der Paderborner Weihnachtsmarkt abgebildet war (siehe Foto oben).

Darauf aufmerksam wurde die Weihnachtsmarkt-Besucherin Jutta M., die Paderborn bestens kennt und ein Foto an das Paderborner Stadtmarketing-Team schickte. Das musste erstmal stutzen, als es das Bild sah: “Ist es ein Weltwunder oder zeigt es einfach, wie beliebt das weihnachtlich geschmückte Paderborner Rathaus ist?” Zumal sich das Paderborner und das Gießener Rathaus überhaupt nicht ähnlich sehen.

Was steckt hinter dieser Aktion?

Das Team des Paderborner Stadtmarketings nahm schließlich Kontakt nach Gießen auf und konnte den Urheber der Plakat-Aktion ausfindig machen: Mario G., Geschäftsführer eines Eiscafés, betrieb zur Weihnachtsmarkt-Zeit einen Stand, an dem er Glühwein und Apfelstrudel anbot. Vor seiner Holzbude hatte er zu Werbezwecken die drei großen Transparente mit dem Paderborner Weihnachtsmarkt, der darauf fälschlicherweise als Gießener Weihnachtsmarkt ausgegeben wird, aufgestellt. Und es war nicht das erste Mal: Bereits 2015 hatte er dieselben Transparente aufgebaut, doch da wusste noch niemand, um welche Stadt es sich auf dem Bild handelt. Das wurde erst dank der Paderborn-Kennerin Jutta M. offiziell, die zufällig die Transparente auf dem Gießener Weihnachtsmarkt sah. 

Mario G. suchte einen schönen Weihnachtsmarkt für Gießen

Mario G. hatte vermutlich nach einem schönen Motiv für sein Transparent gesucht und da ihm der Gießener Weihnachtsmarkt offenbar nicht ansprechend genug erschien, kopierte er sich das Bild des Paderborner Gegenstücks aus dem Internet. Auch die Gießener Lokalzeitungen konnten sich da ein Schmunzeln nicht verkneifen: “Manch Gießen-Skeptiker wird immerhin sagen können: Gießen könnte so schön sein. Wenn es Paderborn wäre.”, schrieb etwa die Gießener Allgemeine.

“Paderborn überzeugt – auch in Gießen!”

Legal war diese Fremdwerbung übrigens nicht, immerhin handelte es sich bei dem Foto um ein geschütztes Bild der Stadt Paderborn, für dessen Verwendung Mario G. keine Genehmigung hatte. Das Paderborner Stadtmarketing nahm den Fall aber locker: “Dass man mit so einem wunderschönen Weihnachtsmarkt samt historischem Rathaus werben möchte, können wir absolut nachvollziehen!” Ein kleines Versprechen rang sie den Gießenern dann aber doch ab. Die Transparente mussten künftig noch ein kleines Hinweisschild tragen: “Paderborn überzeugt — auch in Gießen! Besuchen Sie das Original!” (Foto unten)

Gießen Paderborn Weihnachtsmarkt

Teile diese Story mit deinen Freunden:

Teilen per WhatsApp
Teilen per Facebook
Teilen per Mail

Weihnachtszeit in Paderborn:

Weihnachtszauber im Schlosspark

Der kleine Weihnachtsmarkt im Schlosspark hat eine ganz besondere Atmosphäre.

Jetzt entdecken

Weihnachtsmarkt in Paderborn

Alle Infos zum großen Paderborner Weihnachtsmarkt bekommst du auf dieser Seite.

Jetzt entdecken

Weihnachtsmarkt per Webcam beobachten

Über die zahlreichen Webcams in der Stadt kannst du den Weihnachtsmarkt beobachten.

Zur Webcam