TEILEN
Staggenborg Pluspunkt Paderborn
Bürgermeister Dreier ehrt Student Christoph Staggenborg. | Bildnachweis: Stadt Paderborn

Er hat auf seine Freundin gehört und das sollte sich auszahlen: Christoph Staggenborg zog auf Anraten seiner Freundin zum Master-Studium im Chemie-Ingenieurwesen an der Paderborner Universität nach Paderborn. Und er beherzigte auch den Tipp, sich als Student und Neubürger, die Willkommensprämie der Stadt Paderborn von 100 Euro im Rahmen der Aktion “Pluspunkt” zu sichern. Und das hat sich dann so richtig gelohnt. Denn er war der 2000. Student, der im Rahmen dieser Aktion seinen Erstwohnsitz in Paderborn anmeldete. Grund genug für Bürgermeister Michael Dreier ihn einzuladen und mit einem Pilger-Korb der Tourist-Information Paderborn zu überraschen. “Wir freuen uns, wenn sich Studenten für Paderborn entscheiden und dies auch mit der Erstwohnsitzwahl dokumentieren”, so Dreier. Er wünschte dem Neu-Paderborner für sein Studium alles Gute und viele schöne Erlebnisse in Paderborn.

Seit März des letzten Jahres bekommen Studierende von Paderborner Hochschulen diese Willkommensprämie von 100 Euro, wenn sie ihren Erstwohnsitz in Paderborn anmelden. “Dass wir jetzt bereits 2.000 ‘Pluspunkte’ erreicht haben, spricht für die große Resonanz der Aktion”, so Jens Reinhardt, Marketingchef der Stadt. Das Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing hatte die Aktion gemeinsam mit dem Einwohneramt initiiert, um Paderborn als Universitätsstandort weiter zu profilieren und die Stadt für Studenten noch attraktiver zu machen. Über die Willkommensprämie hinaus bietet “Pluspunkt” unter anderem auch Tickets für Konzerte, um den Studierenden die Stadt näher zu bringen. Da sich die vom Land gezahlten Schlüsselzuweisungen an die Stadt zur Verbesserung der Infrastruktur an der Zahl der Hauptwohnsitze orientieren, gewinnt Paderborn durch die “Pluspunkt”-Aktion mit jedem einzelnen Studierenden auch an Finanzkraft.

Anzeige


Facebook Paderborn - Meine Stadt
Impressum | Datenschutz
AMP-Version: AMP

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here