TEILEN
Polizei Paderborn

Nachdem er eine Armbrust gekauft hatte, wurde in Lippstadt ein 21-jähriger Islamist aus OWL festgenommen, teilte die Dortmunder Staatsanwaltschaft am Montag (20.03.2017) mit. In seinem Zimmer wurden Unterlagen entdeckt, die einen Bezug zur Terrorgruppe „Islamischer Staat“ nahelegen, aufgrund dessen die Festnahme erfolgt ist. Der Zugriff wurde bereits am 10. Februar durchgeführt, wurde aber erst jetzt bekannt.

Durchsuchung nach Armbrust-Kauf

Aufgrund des Armbrust-Kaufs wurde das Zimmer einer Pension, in welcher der Islamist gewohnt hatte, durchsucht, wobei Anleitungen zur Herstellung von Sprengstoff entdeckt wurden. Außerdem wurden Unterlagen, die auf eine Nähe zur Terrorgruppe Islamischer Staat hindeuten, gefunden. Der 21-Jährige soll Bezug zum Islamisten-Führer Abu Walaa haben, ähnlich wie der Berlin-Attentäter Anis Amri. Nach Informationen des WDR „soll der 21-Jährige aus Ostwestfalen im Oktober 2015 Richtung Syrien aufgebrochen sein.“ In der Türkei soll er jedoch festgenommen und schließlich nach Deutschland abgeschoben worden sein. Ein gegen ihn eröffnetes Verfahren wurde damals eingestellt, seitdem habe ihn der Staatsschutz als potentieller Gefährder beobachtet.

Festnahme aufgrund islamistischer Unterlagen

Aufgrund der terroristischen Unterlagen in seinem Zimmer — nicht aufgrund des Armbrust-Kaufs, der legal war — sitzt der 21-Jährige derzeit in Untersuchungshaft, wie verschiedene Medien berichten. Auch wird berichtet, dass die Ermittler nun eine Gesetzesänderung anregen wollen, damit auch Armbrüste künftig unter das Waffengesetz fallen und der Verkauf eingeschränkt wird.

Anzeige

Was ist deine Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Via Facebook kommentieren:

Hast du das schon gesehen?

Straßenbahn Paderborn

Früher hatte Paderborn mal eine Straßenbahn

Vor vielen Jahren fuhr in Paderborn die letzte Straßenbahn. Viele wünschen sie sich heute zurück, für andere ist sie ein nostalgisches Relikt der Vergangenheit. Wir blicken zurück auf die Geschichte der Straßenbahn in Paderborn. >> Weiterlesen

 

Carsharing Paderborn

Carsharing in Paderborn

Das Autohaus Ford Kleine bietet in Kooperation mit dem Studierendenwerk Paderborn, DB Flinkster und der Verbundgesellschaft Paderborn/Höxter (VPH) das erste Carsharing in Paderborn an. >> Weiterlesen

 

Zur Startseite

Nichts mehr verpassen! Folge uns auf Facebook:

Einfach auf "Seite gefällt mir" klicken

Impressum | Datenschutz
Hier findest du eine schneller ladende Version dieses Beitrags für Smartphones und Tablets: Mobile Version ansehen

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here