TEILEN
Gießen Paderborn Weihnachtsmarkt
Auch in Gießen wird mit dem Paderborner Weihnachtsmarkt geworben. | Bildnachweis: Jutta Müller
Hier findest du eine schneller ladende Version dieses Beitrags für Smartphones und Tablets: Mobile Version ansehen

Dass der Paderborner Weihnachtsmarkt besonders schön ist, finden offenbar nicht nur Einheimische: Auf der Haupteinkaufsstraße Seltersweg in der hessischen Universitäts-Stadt Gießen stehen drei große Transparente mit der Aufschrift „Gießener Weihnachtsmarkt“ — nur dass darauf nicht der Gießener, sondern der Paderborner Weihnachtsmarkt abgebildet ist (siehe Foto oben).

Darauf aufmerksam wurde die Weihnachtsmarkt-Besucherin Jutta Müller, die Paderborn bestens kennt und ein Foto an das Paderborner Stadtmarketing-Team schickte. Das musste erstmal stutzen, als es das Bild sah: „Ist es ein Weltwunder oder zeigt es einfach, wie beliebt das weihnachtlich geschmückte Paderborner Rathaus ist?“ Zumal sich das Paderborner und das Gießener Rathaus überhaupt nicht ähnlich sehen.

Wer steckt hinter der Aktion?

Das Team des Paderborner Stadtmarketings nahm schließlich Kontakt nach Gießen auf und konnte den Urheber der Plakat-Aktion ausfindig machen. Mario Gatti heißt der und betreibt als Geschäftsführer eines Eiscafés zur Weihnachtsmarkt-Zeit einen Stand, an dem er Glühwein und Apfelstrudel anbietet. Vor seiner Holzbude hat er die drei Transparente aufgestellt — und es ist nicht das erste Mal. Bereits letztes Jahr hatte er sie dort stehen, doch damals war noch nicht bekannt, um welche Stadt es sich auf dem Bild handelt. Das wurde erst jetzt dank Jutta Müller offiziell und damit auch Thema in den Gießener Lokalzeitungen: „Manch Gießen-Skeptiker wird immerhin sagen können: Gießen könnte so schön sein. Wenn es Paderborn wäre.“, schmunzelt etwa die Gießener Allgemeine.

„Paderborn überzeugt – auch in Gießen!“

Legal ist diese Fremdwerbung übrigens nicht, immerhin handelt es sich bei dem Foto um ein geschütztes Bild der Stadt Paderborn, für dessen Verwendung Mario Gatti keine Genehmigung hat. Vermutlich wurde das Bild einfach aus dem Internet kopiert. Ob Gatti dabei gezielt Paderborn oder einfach nur ein schönes Weihnachtsmarkt-Bild herausgesucht hat, ist nicht bekannt. Das Paderborner Stadtmarketing nimmt den Fall jedenfalls locker: „Dass man mit so einem wunderschönen Weihnachtsmarkt samt historischem Rathaus werben möchte, können wir absolut nachvollziehen!“ Ein kleines Versprechen rang sie den Gießenern dann aber doch ab. In Zukunft wird das Transparent noch ein kleines Hinweisschild tragen: „Paderborn überzeugt — auch in Gießen! Besuchen Sie das Original!“ 🙂

Gießen Paderborn Weihnachtsmarkt
In Zukunft wird das Transparent in Gießen noch ein kleines Hinweisschild tragen. | Bildnachweis: Jutta Müller u. Stadtmarketing Paderborn

Das könnte dich interessieren:


Anzeige

Interessante Artikel für dich:

Nichts mehr verpassen! Folge uns auf Facebook:

Einfach auf "Seite gefällt mir" klicken

Impressum | Datenschutz

Was ist deine Meinung dazu?

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here