TEILEN
Weihnachtssingen unterm Domturm Paderborn
Bildnachweis: Stadt Paderborn

Die Vorfreude auf das gemeinsame Singen auf dem Paderborner Domplatz ist bei vielen Beteiligten bereits jetzt groß: Am Freitag, 16. Dezember 2016, sind alle Paderbornerinnen, Paderborner und Gäste herzlich eingeladen, den größten Weihnachtschor der Stadt entstehen zu lassen. Um 18 Uhr beginnt das gemeinsame Singen unter dem Domturm, das auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt. „So ein großer Weihnachtschor ist schon ein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Paderborn“, sagte Bürgermeister Michael Dreier.

Innerhalb von wenigen Minuten sei der Domplatz mit vielen Menschen gefüllt, welche tatkräftig die Weihnachtslieder mitsingen. „Das Gemeinschaftsgefühl und das Miteinander werden gestärkt“, sagte Dietmar Pannenberg. Mit fünf weiteren Domturmbläsern unterstützt er das Weihnachtssingen vom Domturm aus. Es sei insgesamt immer „eine ganz tolle Atmosphäre“ und bereite viel Spaß.

Viele tausend Bürgerinnen und Bürger freuen sich auf das fünfte Paderborner Weihnachtssingen. In diesem Jahr steht den Teilnehmenden auch mehr Platz zur Verfügung, da die Treppen vor dem Dom neu gebaut und fertiggestellt sind. Damit jeder der Anwesenden textsicher mitsingen kann, verteilt das Team des Marktplatzes für Ehrenamtliches Engagement in Paderborn die Liedtexte vor Ort. Ab Montag, 5. Dezember, können alle Interessierten die Texte auch im Internet unter www.ehrenamt-pb.de/aktuelles finden.

Nun bleibt nur noch zu wünschen übrig, dass zahlreiche Sängerinnen und Sänger sich am 16. Dezember bei gutem Wetter auf dem Domplatz treffen und miteinander Weihnachtslieder singen.

Nichts mehr verpassen! Folge uns auf Facebook:

Hast du das schon gesehen?



KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSE EINE ANTWORT